Mittwoch, 30. September 2015

12tel-Blick September 2015

Kaum zu glauben, morgen ist schon Oktober! 
Zeit für den Septemberblick für Tabeas Fotoaktion. 

Das Licht ist eindeutig ein anderes; wir sind schon im Herbst! 
Hatte ich nicht erst kürzlich die Tomatenpflanzen nach draußen gestellt?
Die Fliegen sind so schnell, weil sie alles im Zeitlupentempo sehen. 
Bei mir ist es wohl umgekehrt: je langsamer ich werde, 
desto schneller rasen die Jahreszeiten an mir vorbei.


 Die Japananemone erfreute mich dieses Jahr sehr früh mit ihren zarten Blüten, 
dafür ist sie jetzt fast verblüht. Schade! 
Am Oleander zeigten sich bisher wenige Blüten, jetzt ist er voller Knospen. 


Etwas Frost verträgt diese Pflanze zwar, doch mit einer Blüte wird das wohl nichts mehr, oder?

Und hier zum Vergleich noch der Gartenblick im September vor zehn Jahren:

September 2005

  Rückblick Januar bis September 2015:



Hier geht's zu den weiteren 12tel-Blicken auf Tabeas Blog!

Eure Kathinka


Kommentare:

  1. Liebe Kathinka,
    Mein Orleander hat auch noch mal Blüten angesetzt. Hoffen wir doch einfach mal das Beste.
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Das sanfte Herbstlicht macht Deinen 12tel Blick ganz wundervoll! Meine Herbstanemonen sind schon seit Wochen verblüht oder sollte ich eher sagen vertrocknet! Hier ist immer noch alles staubtrocken! Der Rasen kann sich gar nicht erholen, weil das ausgebrachte Saatgut nicht keimen will! Habe heute wieder ausgiebig gewässert. Der Wind trocknet aber alles gleich wieder aus!
    Mein Oleander hat auch nicht geblüht! Vielleicht war es ihm auch zu heiß!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Wenn der Frost noch wartet und es einen schönen Herbst gibt, kommt der Oleander sicher noch zum blühen.
    Schön sieht es aus mit den verschiedenen Grüntönen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathinka,
    die Blüten am Oleanderstrauch werden in diesem Jahr wahrscheinlich nicht mehr zum Blühen kommen. Der Oleander liebt ja die Wärme sehr. Deine Gartenaufnahmen sind in diesem weichen Herbstlicht besonders schön!
    Wunderschöne Herbstgrüße,
    schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathinka,
    die Blüten am Oleanderstrauch werden in diesem Jahr wahrscheinlich nicht mehr zum Blühen kommen. Der Oleander liebt ja die Wärme sehr. Deine Gartenaufnahmen sind in diesem weichen Herbstlicht besonders schön!
    Wunderschöne Herbstgrüße,
    schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathinka, Du hast einen herrlichen Garten - muss ich jedes Mal wieder feststellen. Wir haben heute die erste Frostnacht, zwar nur -1 Grad. Dem Oleander wird es nicht viel machen, aber dem Rest?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathinka
    Wunderschön der Septembereinblick! Ja, kaum zu glauben, heute beginnt schon der Monat Oktober. Die Zeit rennt wirklich nur so davon....
    Alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathinka,
    schön, dass man dann diese Fotos rückblickend anschauen kann, wenn die Jahreszeiten so schnell vorbeirasen. Deine Anemonen waren im August ganz herrlich. Ich habe hier eine Weiße, die gerade erst aufblüht, so kurz vor dem Frost...fast wie bei deinem Oleander.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathinka,
    die Bilder sind zauberhaft, und, wow, schon fast wieder ein voller Rückblick..
    Macht wirklich Spaß, die Bilder zu vergleichen!
    An mir rast die Zeit auch vorbei, weiß gar nicht, was los ist. Ich finde den Alltag generell zu schnell,
    unsere Zeit ist viel zu schnelllebig.. Nur die Natur lässt sich dieser Schnelllebigkeit nicht anpassen.. es wächst, wann es wächst.
    Erholsam ♥
    Einen guten Start in die neue Woche und
    liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen