Dienstag, 30. Juni 2015

12tel-Blick Juni 2015




Wie an jedem Monatsende zeige ich heute meinen Gartenblick .


Ende Juni 2015

  
 Und weil die Bauernpfingstrosen (Paeonia officinalis) und Schwertlilien (Iris barbata elatior)  vor 14 Tagen noch blühten, gibt es auch einen Blick zur Monatsmitte :


Mitte Juni 2015

  
 Jedes Frühjahr warte ich voller Ungeduld auf diese intensiv blühende Pfingstrose...

20. April

29. Mai

..und die Hummeln wohl nicht minder:

7. Juni

Die Echte Pfingstrose ist ein Pollenspender von besonderem Wert

10. Juni

...und wie jedes Jahr ist der Blütenzauber in kurzer Zeit verflogen und die Balgfrucht bereits geschnitten!  


Auch die Schwertlilien sind inzwischen welk.

Ist das eine "Natchez Trace"??


Und hier wieder der Blick vor zehn Jahren im Juni 2005:


Mitte Juni 2005


Die damals noch üppig blühende weiße Kletterrose (ich weiß ihren Namen gar nicht…) ist jetzt von Efeu und wildem Wein zugewuchert. Ich hatte schon vergessen, daß sie dort wuchs und nun bahnt sie sich ihren Weg an die Spitze des Rankgitters.


Hier geht's zu den weiteren 12tel-Blicken auf Tabeas Blog



Liebe Grüße
Kathinka

Kommentare:

  1. Ein wunderbar sommerlicher Blick!!!! Oft ist es recht schade, weil sich auch im Laufe eines Monats einiges ändert und man das dann gar nicht im Blick hat!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathinka,
    was für eine wunderbare Pfingstrose! Die ist soo schön und was für eine Farbintensität!
    Dein Garten lädt echt zum Verweilen ein. Aber die Rose ist nicht ganz zugewuchert, oder? Wäre so schade drum!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathinka, Deine Pfingstrose ist wunderschön. Die würde auch noch in meinen Garten passen. Es ist wirklich schade, daß die Paeonien so schnell verblühen. In diesem Jahr war es besonders schlimm. Bei mir sind die Stiele schon abgeschnitten. Hier und da gibt es noch einen Nachzügler. Die weiße Rose, die da aus dem Efeu sprießt, ist ja witzig. Die Sonne holt sie an den Tag. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  4. Schön der rote Farbtupfer mitte Monat.
    Bei mir blüht auch eine art Pfingstrose später, meinte immer das wäre eine Kohlrose, jetzt bin ich mir nicht mehr sicher.
    Weil bei dir gibt es Bauernpfingstrosen, habe ich noch nie gehört, aber ich muss ja nicht alles wissen.
    Nächsten Monat blüht sicher der Oleander.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Bei den Pfingstrosen ist ja alles schön - Austrieb, Blüte, Samenkapseln.
    Deinem Garten steht sie jedenfalls sehr gut, auch farblich.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kathinka,
    ich antworte dir mal hier. Die letzten GB-Berichte sind alle von dem Standort aus angefahren worden. Ab 10. März unter dem Label Großbritannien.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen